Allgemeine Geschäftsbedingungen easywechseln24

Jobs bei easywechseln24.de Haben Sie eine Preiserhöhung bekommen? AGB

easywechseln24 AGB


    • ● •    

Allgemeine Geschäftsbedingungen easywechseln24

  1. Allgemeines
    1. Geltungsbereich

      Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten in der zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses gültigen Fassung für alle Geschäftsbeziehungen zwischen uns (der Sachse Energie GmbH, Markt 2, 09526 Olbernhau, vertreten durch ihren Geschäftsführer: Herr Swen Sachse) und Ihnen. Sollten Sie entgegenstehende Allgemeine Geschäftsbedingungen verwenden, wird diesen hiermit ausdrücklich widersprochen.

    2. Vertragsvereinbarung

      Vertragssprache ist deutsch.

    3. Vertragsschluss
      1. Über die Vermittlung

        Sofern Sie an unserer Leistung interessiert sind, können Sie Ihre Daten (z.B. Name, Anschrift, Verbrauchswerte) auf unserer Website eintragen und an uns übermitteln. Bitte vergewissern Sie sich vor der Absendung, dass die eingetragenen Werte und Daten richtig und vollständig sind, damit wir Ihnen für Sie passende Angebote unterbreiten können. Wir werden anhand Ihrer Daten dann mit unserem Suchauftrag beginnen und Ihnen per E-Mail geeignete Angebote zukommen lassen, welche Sie innerhalb der in den Angeboten benannten Frist annehmen können. Mit der Annahme kommt der Vertrag über unsere Vermittlung zustande. Eine gesonderte Speicherung des Vertragstextes durch uns findet nicht statt, sondern der Vertragsinhalt über die Vermittlung ergibt sich jeweils individuell aus der getroffenen Vereinbarung. Für die Vermittlung erheben wir keine Gebühren, sondern wir werden durch den Anbieter bzw. die einschlägige Vermittlungsplattform bei erfolgreichem Vertragsschluss zwischen Ihnen und dem Anbieter vergütet.

      2. Mit dem Anbieter

        Nach Vertragsschluss über die Vermittlung werden wir Ihre Daten bei dem jeweiligen Anbieter bzw. Vermittlungsplattform eintragen und den Vertrag mit dem Anbieter für Sie abschließen. Wir treten hierbei lediglich als Ihr Vertreter auf und werden nicht selbst Vertragspartner mit dem Anbieter.

        Der Vertragstext zwischen Ihnen und dem Anbieter wird von uns gespeichert und Ihnen per Mail nebst den AGB und weiteren Kundeninformationen des Anbieters in Textform (z.B. E-Mail, Fax oder postalisch) zugeschickt. Den Vertragstext können Sie zudem auch in Ihrem Account auf unserer Website einsehen.

        Vor dem Ablauf der Vertragslaufzeit Ihres Vertrages mit dem Anbieter werden wir Sie erneut per E-Mail kontaktieren und Sie hierüber informieren. In diesem Zusammenhang werden wir Ihnen dann mögliche Alternativangebote oder Verlängerungsoptionen unterbreiten. Auf Wunsch können Sie uns daher erneut beauftragen, um Ihr Anliegen zu bearbeiten.

    4. Account
      1. Passwort

        Nach Vertragsschluss mit dem Anbieter erhalten Sie Ihre Zugangsdaten für unsere Website, auf der Sie sich jederzeit über Ihre bestehenden Verträge informieren bzw. eine erneute Vermittlung beauftragen können.

        Das Passwort, welches Ihnen den Zugang zum persönlichen Bereich ermöglicht, ist streng vertraulich zu behandeln und darf keinesfalls an Dritte weitergegeben werden. Sie treffen geeignete und angemessene Maßnahmen, um eine Kenntnisnahme Ihres Passwortes durch Dritte zu verhindern. Ein Kundenaccount kann nicht auf andere Nutzer/Kunden oder sonstige Dritte übertragen werden. Für Schäden die durch den Missbrauch des Passwortes entstehen haften wir nicht.

      2. Beendigung

        Das Nutzungsverhältnis für Ihren Account wird auf unbestimmte Zeit abgeschlossen. Es beginnt mit der Freischaltung des Accounts und kann von Ihnen jederzeit durch Löschen Ihres Profils via der üblichen Accountlöschungsroutine oder durch Kündigung in Textform uns gegenüber beendet werden. Bitte beachten Sie, dass das Vertragsverhältnis mit dem Anbieter natürlich weiterhin bestehen bleibt und unabhängig von Ihrem Account auf unserer Website ist. Mit der Kündigung des kostenlosen Nutzungsvertrages werden auch die dem Account zugeordneten Profile und Inhalte gelöscht. Bitte speichern Sie daher Ihre im Account hinterlegten Vertragsdaten und Unterlagen ab, bevor Sie die Löschung veranlassen. Diese können im Nachhinein nicht wiederhergestellt werden.

    5. Nachträgliche Änderung der Geschäftsbedingungen

      Wir sind zur nachträglichen Anpassung und Ergänzung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen gegenüber bestehenden Geschäftsbeziehungen berechtigt, soweit Änderungen in der Gesetzgebung oder Rechtsprechung es erfordern oder sonstige Umstände dazu führen, dass das vertragliche Äquivalenzverhältnis nicht nur unwesentlich gestört ist. Eine nachträgliche Änderung der Geschäftsbedingungen wird wirksam, wenn Sie nicht innerhalb von sechs Wochen nach Mitteilung der Änderung widersprechen. Wir werden Sie bei Fristbeginn ausdrücklich auf die Wirkung Ihres Schweigens als Annahme der Vertragsänderung hinweisen und Ihnen während der Frist die Möglichkeit zur Abgabe einer ausdrücklichen Erklärung einräumen. Widersprechen Sie fristgemäß, können sowohl wir als auch Sie das Vertragsverhältnis außerordentlich kündigen, soweit wir nicht das Vertragsverhältnis unter den alten Allgemeinen Geschäftsbedingungen fortbestehen lassen.

  2. Leistungsbeschreibung und Zurückbehaltungsrecht
    1. Allgemein

      Unsere Leistung umfasst die Vermittlung von attraktiven, auf Sie zugeschnittenen Angeboten im Bereich Strom, Gas, DSL und Mobilfunk sowie die Abwicklung dieser Verträge mit dem jeweiligen Anbieter. Falls gewünscht, können wir für Sie auch weitere Leistungen im Rahmen dieser Verträge mit dem Anbieter für Sie übernehmen (z.B. Kündigung, Laufzeitverlängerung, Wechsel). Wir treten hierbei jedoch nur als Vermittler bzw. Ihr Vertreter auf, führen den Auftrag nach Ihren Vorgaben aus und werden nicht selbst Vertragspartner zwischen Ihnen und dem Anbieter.

    2. Leistungserbringung

      Wir sind berechtigt den Vertrag bzw. Teile des Vertrages durch Dritte erfüllen zu lassen.

    3. Leistungszeit

      Soweit nicht ausdrücklich etwas anderes vereinbart wurde, erbringen wir die Leistung (Vermittlung) innerhalb von 5 Tagen nach Vertragsschluss über die Vermittlung. Bitte beachten Sie, dass der Vertragsschluss des Anbieter mit Ihnen dessen Annahme voraussetzt und das wir nicht einschätzen können, ob dieser die Annahme bzw. den Vertragsschluss mit Ihnen verweigert.

    4. Zurückbehaltungsrecht

      Die Geltendmachung eines Zurückbehaltungsrechts steht Ihnen nur für solche Gegenansprüche zu, die fällig sind und auf demselben rechtlichen Verhältnis wie Ihre Verpflichtung beruhen.

  3. Ihre Verantwortlichkeit
    1. Allgemeines

      Für Inhalt, Richtigkeit und Vollständigkeit der von Ihnen übermittelten Daten und Informationen (z.B. persönliche Daten, Verbrauchswerte. Vertragsdetails) sind ausschließlich Sie selbst verantwortlich.

    2. Datensicherung

      Für die Sicherung der übersandten Informationen sind Sie mitverantwortlich. Wir können nicht für den Verlust von Ihren übersandten Informationen verantwortlich gemacht werden, da wir keine allgemeine Datensicherungsgarantie übernehmen.

    3. Profildaten

      Sie sind verpflichtet die von Ihnen eingestellten Inhalte und Profilangaben immer auf dem aktuellen Stand zu halten und uns sofort über einen Missbrauch Ihres Profils zu informieren.

    4. Besonderer Hinweis

      Ein aus der Durchführung des Vertrags mit dem Anbieter resultierender Erfolg im Sinne einer tatsächlichen finanziellen Einsparung ist nicht geschuldet. Wir stellen Ihnen lediglich die verschiedenen Angebote der Anbieter vor. Sie haben sich vorab selbst darüber zu informieren, welches Angebot für Sie in Frage kommt und Ihren Bedürfnissen entspricht bzw. ob mit diesem weitere Risken einhergehen. Wir übernehmen für Sie nur die Vermittlung und führen diese gemäß Ihren Vorgaben aus. Die Entscheidungsgewalt obliegt aber allein Ihnen.

    5. Vollmacht

      Falls wir für einzelne Leistungen den Nachweis einer Vollmacht benötigen, haben Sie uns diese nach entsprechender Mitteilung auszustellen, damit wir Ihr Anliegen bearbeiten können.

  4. Nutzbarkeit der Website
    1. Weiterentwicklung / Verfügbarkeit

      Wir sind berechtigt den Website-Betrieb zu Zwecken der Aktualisierung und Wartung teilweise oder komplett im zumutbaren Rahmen zu unterbrechen.

    2. Technische Voraussetzungen

      Die Nutzung der Website setzt entsprechende kompatible Geräte voraus. Es obliegt Ihnen das Gerät in einen Zustand zu versetzen oder zu halten, welche die Nutzung der Website-Dienste ermöglicht (z.B. funktionstüchtiger Internetzugang).

  5. Haftung
    1. Haftungsausschluss

      Wir sowie unsere gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen haften nur für Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit. Soweit wesentliche Vertragspflichten (folglich solche Pflichten, deren Einhaltung für die Erreichung des Vertragszwecks von besonderer Bedeutung ist) betroffen sind, wird auch für leichte Fahrlässigkeit gehaftet. Dabei beschränkt sich die Haftung auf den vorhersehbaren, vertragstypischen Schaden. Gegenüber Unternehmern haften wir im Falle eines grob fahrlässigen Verstoßes gegen nicht wesentliche Vertragspflichten nur in Höhe des vorhersehbaren, vertragstypischen Schadens.

    2. Haftungsvorbehalt

      Der vorstehende Haftungsausschluss betrifft nicht die Haftung für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit. Auch die Vorschriften des Produkthaftungsgesetzes bleiben von diesem Haftungsausschluss unberührt.

    3. Datensicherung

      Wir führen im Rahmen der Leistungserbringung effektive Datensicherungen durch, übernehmen jedoch keine allgemeine Datensicherungsgarantie für die von Ihnen übermittelten Daten. Sie sind auch selbst dafür verantwortlich in regelmäßigen Abständen angemessene Backups Ihrer Daten zu erstellen und so einem Datenverlust vorzubeugen. Wir lassen bei der Erbringung der vereinbarten Dienstleistung die angemessene Sorgfalt walten und werden die Datensicherung mit der erforderlichen Fachkenntnis erbringen. Wir sichern jedoch nicht zu, dass die gespeicherten Inhalte oder Daten, auf die Sie zugreifen, nicht versehentlich beschädigt oder verfälscht werden, verloren gehen oder teilweise entfernt werden.

    4. Haftung für die Inhalte der Angebote

      Wir haften als Vermittler nicht für unzutreffende Angaben der Anbieter in deren Angeboten. Eine Überprüfung dieser findet nicht statt, sondern wir geben diese wie vom Anbieter angepriesen an Sie weiter. Sollten wir jedoch von fehlerhaften, unzutreffenden, irreführenden oder rechtswidrigen Angaben Kenntnis erlangen, werden wir diese nicht in unsere Suche mit einbeziehen. Wir übernehmen zudem keine Gewähr für die Richtigkeit, Aktualität, Vollständigkeit und Qualität der Angebote. Wir treten für Sie nur nach bestem Wissen und Gewissen als Vermittler auf.

  6. Schlussbestimmungen
    1. Gerichtsstand

      Als ausschließlicher Gerichtsstand für alle Rechtsstreitigkeiten aus diesem Vertrag wird unser Geschäftssitz vereinbart, sofern Sie Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen sind.

    2. Rechtswahl

      Soweit nicht zwingende gesetzliche Bestimmungen nach Ihrem Heimatrecht entgegenstehen, gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts als vereinbart.

    3. Verbraucher-Streitbeilegungsverfahren

      Die EU-Kommission hat eine Internetplattform zur Online-Beilegung von Streitigkeiten betreffend vertraglicher Verpflichtungen aus Online-Verträgen geschaffen (OS-Plattform). Sie können die OS-Plattform unter dem folgenden Link erreichen: http://ec.europa.eu/consumers/odr/. Wir sind nicht bereit und nicht verpflichtet an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

    4. Salvatorische Klausel

      Die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen berührt die Gültigkeit der übrigen Allgemeinen Geschäftsbedingungen nicht.


Haben Sie eine Preiserhöhung bekommen?

Jetzt sonderkündigungsrecht nutzen und Kündigung generieren lassen

Erhöht der Versorger die Preise, ist er verpflichtet, dem Kunden dies mindestens 6 Wochen zuvor anzuzeigen und ihn auf sein Sonderkündigungsrecht hinzuweisen. So können Kunden auch während der Vertragslaufzeit Erhöhungen für sich nutzen, um zu einem günstigeren Anbieter zu wechseln.

Tipp:
Befindet sich der Kunde aktuell in der Grundversorgung, kann der Vertrag grundsätzlich jederzeit mit einer zweiwöchigen Kündigungsfrist beendet werden.

Empfehlung: Anbieterwechsel!
Durch den großen Anbieterwettbewerb können Sie bei einem Strom- und Gasanbieterwechsel bis zu 1.000 Euro sparen.

Kündigungshilfe JA! - jetzt kündigen

easywechseln24 Pressemitteilungen

«
Senkung der Mehrwertsteuer ab dem 01.07.2020

Senkung der Mehrwertsteuer ab dem 01.07.2020

07.06.2020
Am 01.07.2020 tritt die Mehrwertsteuersenkung von 19 auf 16 Prozent in kraft. Deutschlandweit müssen alle Zähler abgelesen werden, um am Ende des Jahres eine korrekte Abrechnung erstellen zu können. Viele Menschen fragen sich nun, wie soll die Umsetzung funktionieren?
...weiterlesen >
Nur für kurze Zeit! Ein Gratis Google Nest Mini sichern

Nur für kurze Zeit! Ein Gratis Google Nest Mini sichern

27.05.2020
ein Gratis Google Nest Mini zum Stromvertrag Vattenfall Natur12 Extra Strom oder Vattenfall Easy12 Extra Strom Mit dem Google Nest Mini holen Sie sich ein wahres Multitalent ins Haus. Der ideale Helfer für Ihren Alltag ist mit dem geballten Wissen des Google Assistant ausgestattet. Dabei dient er zu
...weiterlesen >
Strom im Osten erstmals günstiger als im Westen

Strom im Osten erstmals günstiger als im Westen

26.05.2020
Erstmals kostet der Strom in den neuen Bundesländern weniger als in den alten. Mussten ostdeutsche Verbraucher in den vergangenen Jahrzehnten deutlich tiefer für Strom in die Tasche greifen, haben sie nun einen Preisvorteil - wenn auch nur ein kleinen.
...weiterlesen >
Strompreisanstieg

Strompreisanstieg

31.03.2020
Im kommenden Jahr werden die Strompreise in Deutschland weiter kräftig ansteigen. Eine Familie muss ca 80 Euro mehr bezahlen.
...weiterlesen >
Energiewende

Energiewende

31.03.2020
Möchten Sie Ihren Beitrag zur Energiewende leisten – mit unseren Ökostrom-Tarifen können sie dabei bis zu 430 Euro sparen!
...weiterlesen >
Stromverbrauch trotz Urlaub

Stromverbrauch trotz Urlaub

31.03.2020
Trotz Urlaub: Auch in einer leer stehenden Wohnung kann immer noch bis zur 50 Prozent des sonst üblichen Stromverbrauchs anfallen. Das hat erstmals der Energieanbieter E.ON anlässlich der Sommerferien 2019 gemessen.
...weiterlesen >
Nachfrage nach Ökostrom steigt

Nachfrage nach Ökostrom steigt

31.03.2020
Analyse zeigt: Nachfrage nach Ökostrom steigt weiter.
...weiterlesen >
»