Stromanbieter

Den richtigen Stromanbieter finden - mit unserer Hilfe


    • ● •    

Günstigster Stromanbieter - durch unseren Vergleich finden Sie ihn

Wenn Sie einen günstigen und fairen Stromanbieter mit vertrauenswürdigen Konditionen suchen, sind Sie bei easywechseln24 genau richtig. Falls Sie nicht wissen, wie Sie am besten wechseln oder sich die komplizierte und stressige Arbeit ersparen wollen, haben wir eine optimale Lösung für Sie. Hier finden Sie den günstigsten Billigstromanbieter - Wir suchen Ihnen aus 150.000 Stromtarifen die günstigsten Tarife heraus, dass sie Ihren Strom mit unserem Stromvergleich günstig kaufen können.

Häufig ist der Energieanbieter-Wechsel eine stressige Angelegenheit, da dieser oftmals nicht vom Anbieter übernommen wird und Sie auf sich gestellt sind. Viele Energieanbieter scheinen auf den ersten Blick günstige Strompreise anzubieten - sobald Sie aber näher hinschauen, werden Sie merken, dass Sie lediglich mit einem Bonus gelockt werden. Wenn der Wechsel nicht in der Kündigungsfrist abläuft, entstehen in den meisten Fällen Kostenfallen. Sobald Sie den anfänglichen und scheinbar lukrativen Bonus aus dem Stromvergleich bekommen haben, steigt der Preis enorm an.

Bei easywechseln24 genießen Sie komplette Kosten-Transparenz und können sich mit Hilfe unseres Strompreisrechners sogar vor versteckten Boni schützen.

Der Stromanbieter-Wechsel

Wenn Sie bereits Erfahrungen mit Stromanbietern gemacht haben, wissen Sie, dass das erste Belieferungsjahr häufig ein Schnäppchen ist und somit eine Verlockung für viele Kunden. Der Anbieter lockt mit hohen Boni und geht sogar davon aus, dass der neugewonnene Kunde gar nicht bemerkt, dass die Stromanbieterpreise steigen. Wenn Sie Ihre rechtzeitige Kündigung vergessen, zahlen Sie im folgenden Jahr um so mehr, da der Bonus wegfällt.

Deshalb ist es wichtig, dass Sie Acht geben und Ausschau nach günstigeren Stromanbietern halten. So werden Sie stets billigen Strom genießen können.

Die Kündigung Ihres derzeitigen Stromtarifs läuft unkompliziert und reibungslos ab. Nachdem Sie Ihre Daten in unseren Strompreisrechner eingegeben und die günstigsten Stromtarife erhalten haben, können Sie sich einen Favoriten aussuchen. Sie müssen sich mit der stressigen Bürokratie nicht herumschlagen, da wir den Wechsel für Sie übernehmen. Sofern Sie möchten, kündigt ihr neuer Stromlieferant beim bisherigen Strombieter. Ihr neuer und günstigerer Stromanbieter meldet sie anschließend zum nächstmöglichen Termin mit der Energieversorgung beim Netzbetreiber um.

Somit können Sie die neue günstige Stromversorgung mit Ihrem günstigen Strompreis mit unserem Stromvergleich genießen.

Ihre Vorteile beim Stromanbieterwechsel

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht stets transparent zu sein, sodass Sie als Kunde alle wichtigen Informationen vor Augen haben. Des Weiteren bieten wir Ihnen, abgesehen von günstigen Stromanbietern, eine Reihe von weiteren Vorteilen. Sie erhalten bei uns einen kostenlosen Rundum-Sorglos-Service. Wir informieren sie ausnahmslos über Abschlagsänderungen.

Außerdem agieren wir immer in Ihrem Interesse. Was bedeutet das? Wir bevorzugen keinen Stromanbieter und zeigen Ihnen somit die günstigsten Energieanbieter, dass sie Ihren Strom so günstig wie möglich erhalten können.

Wir bauen nicht nur auf Quantität, sondern vor allem auf Qualität. Wir überprüfen jeden Stromhändler, damit Sie nicht nur den günstigsten, sondern auch den seriösesten Stromanbieter auswählen können.

Wenn Sie viel beschäftigt sind und im Alltag Verpflichtungen nachgehen müssen, kann es passieren, dass Sie die Kündigungsfrist vergessen. Aus diesem Grund rufen wir Sie 3 Monate vor Ende der Vertragslaufzeit an, damit Sie rechtzeitig kündigen können, um sich vor möglichen Preissteigerungen zu schützen.

Im nächsten Belieferungsjahr sieht es ähnlich aus: wir erinnern Sie 3 Monate vor Vertragsende an Ihren Wechsel und senden Ihnen zudem 3 Angebote per E-Mail und SMS, dass Sie sich Ihren Wunschlieferanten aussuchen können.

Suchen Sie sich mit Hilfe unseres Strompreisrechners noch heute den günstigsten Stromanbieter aus und lassen Sie sich die besten Stromtarife zusenden. Sie lehnen sich zurück und wir übernehmen den Anbieterwechsel.


Nachrichten
02.06.2020:

Prognose: EEG-Umlage und Strompreise steigen 2021

Die EEG-Umlage könnte der Politikberatung Agora Energiewende zufolge im kommenden Jahr steigen. Verivox hat errechnet, dass dann auch der Strompreis trotz geplanter Entlastungen seitens der Bundesregierung nach oben klettern wird.

29.05.2020:

Neuer Ökostrom-Rekord: Über die Hälfte an Strom aus Erneuerbaren

Der Anteil an Ökostrom ist dem Statistischen Bundesamt zufolge erheblich gestiegen. Demnach wurde im ersten Quartal 2020 verglichen mit dem Vorjahreszeitraum 15 Prozent mehr grüne Energie in das Stromnetz eingespeist.

28.05.2020:

Tesla darf mit Fundamentarbeiten für die neue Giga-Fabrik beginnen

Tesla kommt beim Bau der großen Fabrik für Elektroautos nahe Berlin voran. Von Brandenburger Landesamt für Umwelt gab es nun grünes Licht, um das Fundament vorzubereiten. 2021 sollen dort rund 500.000 Autos vom Band gehen.

27.05.2020:

Kohlekraftwerk Datteln 4 geht offiziell an den Start

Das Kohlekraftwerk Datteln 4 steht seit vielen Jahren in der Kritik. Im öffentlichen Diskurs ist das Kraftwerk so zu einem Symbol eines energie- und umweltpolitischen Streits geworden. Ab dem kommenden Wochenende soll die Anlage in den kommerziellen Betrieb wechseln.

25.05.2020:

Strom kostet im Osten weniger als im Westen

Im Westen zahlen Verbraucher für Strom erstmals wieder mehr als in den neuen Bundesländern, berichtet Verivox. Demnach sind die Preise 2020 deutschlandweit nur in drei Bundesländern gesunken. Besonders teuer ist Strom in Hamburg.

18.05.2020:

Finale Entscheidungen zum Ökostrom-Ausbau stehen

Um den Ökostrom-Ausbau weiter zu forcieren, hat die Bundesregierung sich auf konkrete Schritte geeinigt. Das betrifft den Solardeckel, die Vorgaben zu Mindestabständen bei Windrädern sowie konkrete Ziele zum Ökostrom-Anteil.

15.05.2020:

AKW Temelin: Reaktorblock automatisch abgeschaltet

Im Atomkraftwerk Temelin steht der erste Reaktorblock still. Wegen eines Problems wurde die Anlage automatisch abgeschaltet. Das Kraftwerk ist rund 60 Kilometer von Bayern und Österreich entfernt und wird von Umweltschützern kritisiert.

13.05.2020:

Mit dem E-Bike zur Arbeit: Wie hoch sind die Stromkosten?

Ist das E-Bike eine Alternative, um die täglichen Fahrten zum Arbeitsplatz zu bewältigen? Die Kosteneinsparungen sprechen dafür. Das zeigt ein Vergleich, bei dem Stromkosten mit den Kosten für das Tanken eines PKW gegenübergestellt wurden.

11.05.2020:

Heizungen austauschen: 47.500 Förderanträge gestellt

Um den Austausch alter Heizungen anzukurbeln, gibt es beim Umstieg auf klimafreundliche Heizungen finanzielle Unterstützung vom Staat. Anfang 2020 besteht ein sehr viel größeres Interesse an den Fördergeldern als noch selben Zeitraum des Vorjahres.

07.05.2020:

Spritpreise: Bis zu 20 Cent Unterschied am Tag

Die Spritpreise haben im vergangenen Jahr wieder starke Schwankungen durchgemacht. In einer Stadt oder Region kann das bis zu 20 Cent pro Liter und Tag ausmachen, so Kartellamtspräsident Mundt zum aktuellen Bericht der Markttransparenzstelle.